Munich Super Cross


Auch wenn im Januar der Fokus mehr bei den Lizenzrennfahrern und der deutschen Meisterschaft liegt, so bieten wir doch allen Hobbyfahrern und -fahrerinnen, die sich einem Cyclocross Rennen stellen möchten, wenn andere eher auf Skiern unterwegs sind, die Möglichkeit, sich auf der gleichen Strecke wie die Elitefahrer beim Munich Super Cross zu messen.

Leider können wir euch diesmal "nur" einen Lauf anbieten, dafür gibt es jedoch die Möglichkeit am Samstag Nachmittag noch beim Team Relay mit Partner oder Partnerin teilzunehmen. Dieses Format lassen wir wieder aufleben, nachdem wir hier vor einigen Jahren schon sehr viel Spass miteinander hatten. Weitere infos dazu findet ihr bald hier

 

 

Wann: Samstag, 14.01.2023

 

Wo: Start und Ziel Olympiapark München, Hans-Jochen-Vogel-Platz, zwischen Olympiastadion und Olympiaschwimmhalle. 

 

 Allgemeines zum Cyclocross Rennen:

Cyclocross Rennen werden nach Zeit gefahren. 
Die Streckenlänge beträgt bei Crossrennen immer zwischen 2,5km und 3 km, in unserem Fall 2,8km.

Die Anzahl der Runden ergibt sich nach der Zeit für die erste Runde. Kommt z.B. der Schnellste nach 5min zum ersten Mal durchs Ziel, werden 6 Runden (30min) für alle gefahren. Ist der Kurs wegen schwerer Bedingungen langsamer und die Rundenzeit der ersten Runde liegt bei 8min, werden dann nur 4 Runden angesetzt (32min).
Nach Anmeldeschluss erhalten alle angemeldeten Teilnehmer nochmal detaillierte Infos zum Event und zum Ablauf mit allen Anlaufstellen 

 

Männer und Frauen werden gesondert gewertet und geehrt. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 16 Jahre!  

 



premium sponsor: